• slide9
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.

+++ Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht +++

Tag des Nationalen Naturerbes auf der DBU-Naturerbefläche Stegskopf am 10.06.2017

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU Naturerbe GmbH), Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA), Naturschutzinitiative e.V. (NI), POLLICHIA e.V.

Am Wochenende 9. - 11. Juni 2017 findet in Deutschland der Tag des Nationalen Naturerbes statt. Hier sollen einer breiten Öffentlichkeit zahlreiche Nationale Naturerbeflächen präsentiert werden, auf denen die Bevölkerung diese Naturschätze erleben kann.

Eine dieser Flächen ist auch das Nationale Naturerbe Stegskopf im Dreiländereck Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

In diesem Rahmen bieten die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU Naturerbe GmbH) gemeinsam mit der Naturschutzinitiative e.V. (NI), der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) und der POLLICHIA e.V. am Samstag, dem 10.06.2017 ab 11.00 Uhr eine ca. fünf-stündige Exkursion durch die öffentlich nicht zugängliche DBU-Naturerbefläche Stegskopf an.

Themen der Fachexkursion sind u.a. die Geschichte der Liegenschaft, die Ziele im DBU Naturerbe, die Pflege der Offenlandbereiche, Wald– und Wildnisentwicklung, Vögel, Fledermäuse sowie die Wildkatze. Die Leitung haben Christof Hast, Bundesförster (BIMA), Dipl.-Ing. agr. Gerhard Bottenberg (NI), Dipl.-Biologe Konstantin Müller (NI), Harry Neumann, Landesvorsitzender der NI, Dipl.-Biologe Ralf Kubosch (NI) und Wildkatzenexpertin Gabriele Neumann (NI).

Eine Anmeldung per Email bis zum 01.06.2017 ist erforderlich unter: anmeldung[at]naturschutz-initiative.de

Termin: Sa, 10.06.2017, 11.00 – 16.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am Schul- und Sportzentrum, 56472 Hof/WW

Bitte bringen Sie festes Schuhwerk (zum Teil wegloses Gelände), Verpflegung und Getränke mit.

Es dürfen keine Hunde mitgeführt werden.

Vor Ort ist die Unterzeichnung einer Haftungsverzichtserklärung erforderlich.

 

Naturschutzinitiative e.V. (NI) zum Nationalen Naturerbe Stegskopf

„Der Stegskopf wurde von uns schon lange vor der nun endlich feststehenden Entscheidung des Bundestages zur Eingliederung dieser einzigartigen Landschaft in das Nationale Naturerbe der Bundesrepublik Deutschland als „Ökologisches Juwel“ bezeichnet. Er gehört nunmehr zum naturschutzfachlichen Tafelsilber der Bundesrepublik Deutschland. Das Nationale Naturerbe Stegskopf ist für die NI einer der größten Erfolge im Natur- und Artenschutz der letzten Jahrzehnte in Rheinland-Pfalz.

Es zeigt sich immer wieder die Wichtigkeit des Satzes: "Nur das was, man kennt, kann man schützen". Auf dieser Erkenntnis fußen die zahllosen Exkursionen, Vorträge und Bildungsinitiativen, die die Naturschutzinitiative e.V. seit vielen Jahren ehrenamtlich anbietet. Daher freuen wir uns sehr, bei dieser Veranstaltung Kooperationspartner der DBU Naturerbe GmbH und der BIMA zu sein.

Es ist unser Anliegen, den Menschen die Schönheit, Eigenart und große Bedeutung der Natur für den Erhalt der Biologischen Vielfalt nahe zu bringen. Gemeinsam mit GNOR, POLLICHIA und der Bürgerinitiative „Region Stegskopf“ hat die Naturschutzinitiative e.V. (NI) ein Konzept mit Empfehlungen und Anregungen für die weitere Entwicklung des Nationalen Naturerbes Stegskopf entwickelt. Das Konzept beinhaltet auch Vorschläge für einen sanften Tourismus sowie ein Wegekonzept unter naturschutzfachlichen Aspekten.

Weitere Infos über diesen Link abrufbar: Projekt Stegskopf