• Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • slide9
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.

21.11.2017

Spannender Vortragsabend "Raubbau und Verschmutzung an den Meeren und Binnengewässern"

Die Gemeinschaftsveranstaltung der NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) mit der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) und der POLLICHIA im Pfalzmuseum für Naturkunde (POLLICHIA-Museum) in Bad Dürkheim war ein sehr gelungener Vortragsabend mit hochkarätigen Referenten.

Foto (NI) vlnr: Gabriele Neumann, Julia Hager, Harry Neumann, Verena Platt-Till, Dr. Peter Diehl, Dr. Jürgen Ott

Dipl.-Biologin Julia Hager (Fachbeirätin der NI), Dr. Peter Diehl (Landesamt für Umwelt RLP) und Dipl.-Biologin Verena Platt-Till (Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.) informierten ein  interessiertes Publikum über das brisante und sehr wichtige Thema "Raubbau und Verschmutzung an den Meeren und Binnengewässern".

Alle Teilnehmer waren sich am Ende der Veranstaltung einig, dass jeder Einzelne etwas zum Schutz unserer Meere und Binnengewässer beitragen kann und dass dieses wichtige Thema noch stärker im Bewusstsein der Menschen ankommen muss. Biodiversität, ob an Land oder in unseren Gewässern, muss geschützt werden!

Wir danken allen Referenten für Ihre Beiträge und auch den Teilnehmern dieses Abends für den anregenden Diskurs zu den jeweiligen Vortragsthemen.


Wollen auch Sie an einer unserer nächsten Veranstaltungen teilnehmen? Dann informieren Sie sich hier regelmäßig über anstehende Termine. In Kürze erscheint auch unser Jahresprogramm für 2018.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten Ihrer NATURSCHUTZINITIATIVE e.V.:

Wildkatzen melden!

Bitte melden Sie uns Wildkatzenbeobachtungen und Wildkatzensichtungen:

Formlos per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de

Bitte melden Sie uns auch Totfunde von Wildkatzen:

Verwenden Sie dazu bitte den Meldebogen und senden diesen ausgefüllt per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de


Tote Tiere an Windindustrieanlagen

Bitte melden Sie uns tote Fledermäuse und Vögel (Rotmilan, Schwarzstorch) durch/an/unter Windindustrieanlagen

Bitte verwenden Sie dazu den Meldebogen – per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Störung an und Zerstörung von Horsten

Bitte melden Sie uns Störungen an besetzten Horsten durch „Besucher“ und Zerstörungen von Horsten und Horstbäumen

Formlos per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Unser Veranstaltungsprogramm 2018

zum Download:

Unsere Kooperationspartner:

 

 Deutsche Wildtier Stiftung  

 

  

 

                               AK Westerwald


 

NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) - bundesweit anerkannter Verband nach § 3 UmwRG