• slide9
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
 

"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand"
                                                 -
Charles Darwin -

Jetzt Mitglied werden!


 

08.05.2020

Naturschutz vielfältig durch Musik erleben?

Diesen etwas anderen, einzigartigen und anregenden Zugang bietet das Webradio NATURADIO: Radio Natur verbunden! Das Radio ist weltweit via Internet frei empfangbar und sendet rund um die Uhr über www.naturadio.net und mit Playlist über www.laut.fm/naturadio, auch per Smartphone einfach mobil empfangbar.

NATURADIO ist ein Service von „Nahe der Natur“ – Mitmach-Museum für Naturschutz aus Staudernheim. Wie Natur so ist auch die Musik von NATURADIO voller Vielfalt und ohne Grenzen: Es gibt Pop und Rock, der Naturmotive enthält. Eingestreut Klassik, Melodien und atmosphärische Instrumentals, die Naturstimmungen zeigen. Viele Singer-Songwriter und Liedermacher mit hörenswerten kritischen Texten zu Natur, Umwelt und Frieden. Und auch ein paar Kultschlager und Evergreens mit Naturthema zum Lächeln und Mitsingen gehören dazu. Dazu kommt aktueller R‘nB und Rap, wenn er Umweltbezüge hat. Als Entdeckerradio und Höroase lädt das Programm zum Zuhören mit offenem Horizont und vielen Überraschungen ein: Musik aller Stile, Sprachen und Zeiten rund um Natur: Erhörte Vielfalt - Das Naturschutzradio, so der Slogan!

Der Naturschützer Michael Altmoos, der die Programmleitung hat, lädt Alle ein, Ihre Musik zur Natur als Hörerwunsch jederzeit einzubringen. Mail oder Sprachnachricht (gerne mit Grüßen) an info[at]naturadio.net – Hörerwünsche werden kompakt jeden Sonntag 10-12 und 22-24 Uhr gesendet, bleiben aber auch Teil der großen Rotation mit vielen tausend Titeln rund um die Uhr. Das bisher meist gewünschte Stück ist laut Michael Altmoos „Versuchs mal mit Ruhe und Gemütlichkeit“ aus dem Dschungelbuch – Natur kann ja auch mal ein Lächeln zaubern.

Das Museum für Naturschutz („Nahe der Natur“), Ort des Senders, eröffnet nach Corona-Lockdown wieder ab 17. Mai 2020 für Alle: In einem alten Steinbruchwald kann man auf 4 km Naturpfaden Naturschutz und viele Themen live erleben, dazu kleine Ausstellungen.

Info und alle Öffnungszeiten: www.nahe-natur.com - Eingang: Schulstr. 47, 55568 Staudernheim/Nahe).

 


 

Abonnieren Sie unseren NATURSCHUTZ-NEWSLETTER

Schreiben Sie uns dazu eine Email mit dem Betreff:

"Newsletter abonnieren" an info[at]naturschutz-initiative.de



 >>> mehr Infos <<<


Unsere neuste Broschüre

hier als Download:


Das aktuelle

NATURSCHUTZ MAGAZIN

02/2020 ist online!

>>> hier online lesen <<<


Unser Veranstaltungsprogramm 2020

zum Download:


Unsere Broschüre

hier als Download:

 


Schriftenreihe der NI:

„Natur und wir“

Feli und Onkel Catus

Eine Wildkatzengeschichte für Kinder und Jugendliche

von Dr. Sabine Bender


Denkschrift

Windkraftindustrie und Naturschutz sind nicht vereinbar

von Dr. Wolfgang Epple


Wildkatzen melden!

Bitte melden Sie uns Wildkatzenbeobachtungen und Wildkatzensichtungen:

Formlos per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de

Bitte melden Sie uns auch Totfunde von Wildkatzen:

Verwenden Sie dazu bitte den Meldebogen und senden diesen ausgefüllt per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de


Tote Tiere an Windindustrieanlagen

Bitte melden Sie uns tote Fledermäuse und Vögel (Rotmilan, Schwarzstorch) durch/an/unter Windindustrieanlagen

Bitte verwenden Sie dazu den Meldebogen – per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Störung an und Zerstörung von Horsten

Bitte melden Sie uns Störungen an besetzten Horsten durch „Besucher“ und Zerstörungen von Horsten und Horstbäumen

Formlos per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Unsere Kooperationspartner:

 

 Deutsche Wildtier Stiftung 

 

  

 
                               AK Westerwald
 
DR. WOLFGANG EPPLE
GANZHEITLICHER NATURSCHUTZ


 

NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) - bundesweit anerkannter Verband nach § 3 UmwRG