• Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • slide9
  • Naturschutzinitiative e.V.

23.06.2018

Natur, Kultur und Wein –Artenvielfalt erleben

Exkursion der NI im Juni 2018 nach Hatzenport zu den „Traubenhütern“

ECOVIN Weingut von Familie Ibald - www.die-traubenhueter.de

Wir verbinden mit dem Traubenhüter den behutsamen,
ja behütenden Umgang mit der faszinierenden Pflanze Rebe.

- Thomas und Magdalena Ibald -

Foto: © Harry Neumann

Wir erlebten mit den ÖkoWinzern und Naturschützern Thomas und Magdalena Ibald eine „wunderbare Welt der Artenvielfalt“ in den schieferhaltigen Felsfluren und Urgesteinsböden
der Terrassenlagen rund um Hatzenport:

Felsenahorn, Weißer Mauerpfeffer, Diptam, Natternkopf, stinkende Nieswurz, wilder Huflattich, Federgras, sichelblättriges Hasenohr, Fette Henne, Weichselkirsche, Zippammer, Schwarzmilane, Smaragdeidechse, Feuersalamander, Ödland-und Steppensattelschrecke, Segelfalter, Spanische Flagge und der Orionbläuling haben neben vielen weiteren Arten diesen einzigartigen Lebensraum von europäischer Bedeutung besiedelt.

Auch das sinnliche Erlebnis kam nicht zu kurz. Die betörende Geruchs-und Geschmacksvielfalt des Rieslings konnten die Teilnehmer an vier Stationen auf dem Traumpfad und Moselsteig erleben und genießen.


Mehr Infos unter: www.die-traubenhueter.de

Den Veranstaltungsbericht mit mehr schönen Fotos lesen Sie hier als PDF.

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten Ihrer NATURSCHUTZINITIATIVE e.V.:

+++ Jetzt bestellen +++

Neue Schriftenreihe der NI:

„Natur und wir“

Feli und Onkel Catus

Eine Wildkatzengeschichte für Kinder und Jugendliche

von Dr. Sabine Bender


Denkschrift

Windkraftindustrie und Naturschutz sind nicht vereinbar

von Dr. Wolfgang Epple


Wildkatzen melden!

Bitte melden Sie uns Wildkatzenbeobachtungen und Wildkatzensichtungen:

Formlos per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de

Bitte melden Sie uns auch Totfunde von Wildkatzen:

Verwenden Sie dazu bitte den Meldebogen und senden diesen ausgefüllt per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de


Tote Tiere an Windindustrieanlagen

Bitte melden Sie uns tote Fledermäuse und Vögel (Rotmilan, Schwarzstorch) durch/an/unter Windindustrieanlagen

Bitte verwenden Sie dazu den Meldebogen – per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Störung an und Zerstörung von Horsten

Bitte melden Sie uns Störungen an besetzten Horsten durch „Besucher“ und Zerstörungen von Horsten und Horstbäumen

Formlos per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Unser Veranstaltungsprogramm 2018

zum Download:

Unsere Kooperationspartner:

 

 Deutsche Wildtier Stiftung 

 

  

 
                               AK Westerwald


 

NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) - bundesweit anerkannter Verband nach § 3 UmwRG