• Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • slide9
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
 

"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand"
                                                 -
Charles Darwin -

Jetzt Mitglied werden!


 

01.02.2019 - Eilmeldung

Naturschutzinitiative e.V. (NI) stoppt Rodung beim „Windpark Blumberg“  - Windenergieerlass Baden-Württemberg ist rechtswidrig!

Mit einer Klage vor dem  Verwaltungsgericht Freiburg stoppt die Naturschutzinitiative e.V. (NI) die vorgesehenen Rodungsarbeiten für den geplanten „Windpark Blumberg“ im Schwarzwald. Aufgrund einer fehlerhaften Waldumwandlungsgenehmigung reichte die NI Klage beim Verwaltungsgericht ein.

Die aufschiebende Wirkung dieser Klage verhindert nun die Rodung von fast 5 ha Wald, die unmittelbar bevorstand. Die Baufelder waren bereits abgesteckt.

Der aktuelle Windenergieerlass in BW beachtet nicht die Konzentrationswirkung nach § 13 des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BIMSCHG) und ist daher rechtsfehlerhaft.

Darüber hinaus führt die NI eine Klage im Eilverfahren gegen den gesamten Windpark Länge/Blumberg.

Weitere Infos:

https://www.suedkurier.de/region/schwarzwald/blumberg/Windpark-Blumberg-Die-Rodung-auf-dem-Ettenberg-rueckt-naeher;art372508,10026623

https://www.suedkurier.de/region/schwarzwald/blumberg/Windpark-Laenge-Das-Vorgehen-bei-der-Genehmigung-ist-merkwuerdig;art372508,10026910

 


Abonnieren Sie unseren NATURSCHUTZ-NEWSLETTER

Schreiben Sie uns dazu eine Email mit dem Betreff:

"Newsletter abonnieren" an info[at]naturschutz-initiative.de



 >>> mehr Infos <<<


Unsere neuste Broschüre

hier als Download:


Das aktuelle

NATURSCHUTZ MAGAZIN

02/2020 ist online!

>>> hier online lesen <<<


Unser Veranstaltungsprogramm 2020

zum Download:


Unsere Broschüre

hier als Download:

 


Schriftenreihe der NI:

„Natur und wir“

Feli und Onkel Catus

Eine Wildkatzengeschichte für Kinder und Jugendliche

von Dr. Sabine Bender


Denkschrift

Windkraftindustrie und Naturschutz sind nicht vereinbar

von Dr. Wolfgang Epple


Wildkatzen melden!

Bitte melden Sie uns Wildkatzenbeobachtungen und Wildkatzensichtungen:

Formlos per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de

Bitte melden Sie uns auch Totfunde von Wildkatzen:

Verwenden Sie dazu bitte den Meldebogen und senden diesen ausgefüllt per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de


Tote Tiere an Windindustrieanlagen

Bitte melden Sie uns tote Fledermäuse und Vögel (Rotmilan, Schwarzstorch) durch/an/unter Windindustrieanlagen

Bitte verwenden Sie dazu den Meldebogen – per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Störung an und Zerstörung von Horsten

Bitte melden Sie uns Störungen an besetzten Horsten durch „Besucher“ und Zerstörungen von Horsten und Horstbäumen

Formlos per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Unsere Kooperationspartner:

 

 Deutsche Wildtier Stiftung 

 

  

 
                               AK Westerwald
 
DR. WOLFGANG EPPLE
GANZHEITLICHER NATURSCHUTZ


 

NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) - bundesweit anerkannter Verband nach § 3 UmwRG