• slide9
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
 

"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand"
                                                 -
Charles Darwin -

Jetzt Mitglied werden!


 

„Wo Naturschutz drauf steht, ist auch Naturschutz drin“

Erfolgreiche Mitgliederversammlung 2019 der Naturschutzinitiative e.V. (NI)

 

Erfolgreich und harmonisch verlief die diesjährige Mitgliederversammlung der NI in der Hammelberghalle in Quirnbach. Bürgermeister Uwe Schneider begrüßte die Vertreter der NI und zollte dem Verband in seinem Grußwort seinen großen Respekt für den stetigen Einsatz des Verbandes für den Naturschutz.

Wildkatzenexpertin Gabriele Neumann beeindruckte die Teilnehmer mit ihrem Fachvortrag „Die Europäische Wildkatze – Was gibt es Neues?“. Sie stellte einige Ergebnisse aus dem dreijährigen Forschungsprojekt der Deutschen Wildtier Stiftung zur Störungssensibilität der Wildkatze vor, in dem sie als Projektkoordinatorin tätig ist. Vorsitzender Harry Neumann stellte für den Vorstand den umfangreichen Tätigkeitsbericht und die Haushaltsplanung für das Jahr 2020 vor. Die Versammlung erteilte dem Vorstand einstimmig die Entlastung und stimmte ebenso einstimmig dem Haushaltsplan für das Jahr 2020 zu. Die Versammlung dankte dem Vorstand mit lang anhaltendem Applaus für seinen unermüdlichen Einsatz. „Wir werden uns auch weiterhin gemeinsam mit all unseren Kräften für den Schutz von Landschaften, Wäldern, Wildtieren und Lebensräumen einsetzen. Ich danke allen Aktiven, unseren Förderern und den Mitarbeitern unserer Geschäftsstelle für ihren ständigen Einsatz“, so abschließend Harry Neumann, Vorsitzender der NI, im Namen des Vorstandes.

 

 

 

Abonnieren Sie unseren NATURSCHUTZ-NEWSLETTER

Schreiben Sie uns dazu eine Email mit dem Betreff:

"Newsletter abonnieren" an info[at]naturschutz-initiative.de

 


DAS NEUE

NATURSCHUTZ MAGAZIN

IST DA!

>>> hier online lesen <<<


Unser Veranstaltungsprogramm 2020

zum Download:


Unsere neue Broschüre

hier als Download:

 


Schriftenreihe der NI:

„Natur und wir“

Feli und Onkel Catus

Eine Wildkatzengeschichte für Kinder und Jugendliche

von Dr. Sabine Bender


Denkschrift

Windkraftindustrie und Naturschutz sind nicht vereinbar

von Dr. Wolfgang Epple


Wildkatzen melden!

Bitte melden Sie uns Wildkatzenbeobachtungen und Wildkatzensichtungen:

Formlos per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de

Bitte melden Sie uns auch Totfunde von Wildkatzen:

Verwenden Sie dazu bitte den Meldebogen und senden diesen ausgefüllt per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de


Tote Tiere an Windindustrieanlagen

Bitte melden Sie uns tote Fledermäuse und Vögel (Rotmilan, Schwarzstorch) durch/an/unter Windindustrieanlagen

Bitte verwenden Sie dazu den Meldebogen – per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Störung an und Zerstörung von Horsten

Bitte melden Sie uns Störungen an besetzten Horsten durch „Besucher“ und Zerstörungen von Horsten und Horstbäumen

Formlos per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Unsere Kooperationspartner:

 

 Deutsche Wildtier Stiftung 

 

  

 
                               AK Westerwald
 
DR. WOLFGANG EPPLE
GANZHEITLICHER NATURSCHUTZ


 

NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) - bundesweit anerkannter Verband nach § 3 UmwRG