• Naturschutzinitiative e.V.
  • slide9
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
 

"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand"
                                                 -
Charles Darwin -

Jetzt Mitglied werden!


 

Veranstaltungen

09.05.2020

Orchideenwanderung im Nahetal

Hummel-Ragwurz - Foto: Rainer Wilms

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine wunderschöne Exkursion mit unserem Natur- und Landschaftsführer Rainer Wilms. Die ca. 5 km lange Wanderung vermittelt einen Einblick in die heimische Orchideenvielfalt des Nahetals.

Termin: Sa, 09.05.2020, 10.00 bis 14.00 Uhr

Ort: 55566 Bad Sobernheim (genauer Treffpunkt wird rechtzeitig bekanntgegeben)

Leitung: Rainer Wilms, Natur- und Landschaftsführer

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, evtl. Fernglas und Fotoapparat

Die Teilnahme ist kostenfrei, über eine Spende freut sich die Naturschutzinitiative e.V. (NI).

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 05.05.2020 unter: anmeldung[at]naturschutz-initiative.de

 


 

10.05.2020

Vogelstimmenwanderung in Butzbachs höchstem Stadtteil

Morgens rund um Bodenrod

Foto: Hubert Jung

Frühmorgens, wenn die Vogelwelt erwacht, veranstaltet die Naturschutzinitiative e.V. (NI), Regionalgruppe Wetterau, eine Vogelstimmenwanderung rund um Bodenrod-Butzbach. Auf einer abwechslungsreichen 4 km langen Tour werden wir Waldvögel, Feld,- Wiesen- und Gartenvögel beobachten.

Termin: So, 10.05.2020, 06.30 bis 10.00 Uhr

Treffpunkt: 35510 Butzbach, Dorfgemeinschaftshaus Bodenrod

Leitung: Hubert Jung, Ornithologe, Vorsitzender der NI-Regionalgruppe Wetterau

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Fernglas

Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 05.05.2020 unter: h.jung[at]naturschutz-initiative.de

Die Teilnahme ist kostenfrei, über eine Spende freut sich die Naturschutzinitiative e.V. (NI).

Am Ende der Wandertour wartet im Felsenkeller ein Frühstücksbuffet (zum Selbstkostenbeitrag) auf die Teilnehmer.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

 


 

+++ Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht +++

20.05.2020 – 24.05.2020

NI Exkursion

Nationalpark Harz – Bergwildnis mitten in Deutschland

Auf den Spuren von Wolf, Wildkatze und Luchs

„Ausgedehnte Wälder im Wandel zur Wildnis, bizarre Felsen, jahrtausendealte Moore, ursprüngliche Bachläufe und der majestätische Brocken. In dieser sagenumwobenen Bergwildnis fühlen sich nicht nur Luchs und Wildkatze zuhause. Getreu dem weltweiten Nationalpark-Motto „Natur Natur sein lassen“ darf die Natur sich in großen Teilen des Nationalparks Harz frei entfalten“.

Jetzt anmelden bis zum 10.01.2020 unter: anmeldung[at]naturschutz-initiative.de


 

07.06.2020

Wildkräuterführung in Marienstatt

Wir entdecken die Vielfalt von essbaren Wildkräutern


 

Bei einem Morgenspaziergang in Marienstatt entdecken wir die Vielfalt von essbaren Wildkräutern und lernen ihre Merkmale und ihre Verwendbarkeit kennen. Bei einem anschließenden Imbiss können wir die Wildkräuter-Delikatessen genießen.

Termin: So, 07.06.2020, von 10.00 bis 13.00 Uhr

Treffpunkt: 57629 Marienstatt, am Heilkräutergarten der Zisterzienserabtei Marienstatt

Leitung: Gabriele Fischer, Kräuterpädagogin

Die Teilnahme ist kostenfrei, über eine Spende freut sich die Naturschutzinitiative e.V. (NI).

Bitte mitbringen: Teller und Becher für den Imbiss

Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 31.05.2020 unter: anmeldung[at]naturschutz-initiative.de

 


 

14.06.2020

Biber-Sonntage - Auf den Spuren des Bibers im Westerwald

Foto: Joachim Wagner

Die Exkursionen führen zum Biberweiher zwischen Freilingen und Wölferlingen. Die Teilnehmer lernen den Biber als Landschafts- und Biotopgestalter kennen. Seitdem sich die streng geschützte Art hier angesiedelt hat, ist die Biologische Vielfalt erheblich angestiegen und der Hochwasserschutz auf natürliche Art und Weise verbessert worden. Über 100 Vogelarten konnten seitdem nachgewiesen werden. Hinzu kommen zahlreiche Libellenarten und Amphibien.

Termine: So, 22.03.2020, 03.05.2020, 14.06.2020, 13.09.2020 jeweils 11.00 bis 13.00 Uhr

Treffpunkt: 56244 Wölferlingen, Parkplatz am Friedhof

Leitung: Dipl.-Biologen Immo Vollmer und Konstantin Müller, Ornithologen Heide Bollen und Wolfgang Burens, Gabriele und Harry Neumann, alle NI

Die Teilnahme ist kostenfrei, über eine Spende freut sich die Naturschutzinitiative e.V. (NI).

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 


Abonnieren Sie unseren NATURSCHUTZ-NEWSLETTER

Schreiben Sie uns dazu eine Email mit dem Betreff:

"Newsletter abonnieren" an info[at]naturschutz-initiative.de


 Das aktuelle

NATURSCHUTZ MAGAZIN

01/2020 ist online!

>>> hier online lesen <<<


Aktuelle Stellenausschreibung:

 Wir suchen
für unsere Geschäftsstelle in Quirnbach/Westerwald ab sofort eine/n weiteren
Mitarbeiter/in (m/w/d) mit einem wöchentlichen Arbeitsumfang von ca. 20 - 22 Stunden

Unser Veranstaltungsprogramm 2020

zum Download:


Unsere neue Broschüre

hier als Download:

 


Schriftenreihe der NI:

„Natur und wir“

Feli und Onkel Catus

Eine Wildkatzengeschichte für Kinder und Jugendliche

von Dr. Sabine Bender


Denkschrift

Windkraftindustrie und Naturschutz sind nicht vereinbar

von Dr. Wolfgang Epple


Wildkatzen melden!

Bitte melden Sie uns Wildkatzenbeobachtungen und Wildkatzensichtungen:

Formlos per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de

Bitte melden Sie uns auch Totfunde von Wildkatzen:

Verwenden Sie dazu bitte den Meldebogen und senden diesen ausgefüllt per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de


Tote Tiere an Windindustrieanlagen

Bitte melden Sie uns tote Fledermäuse und Vögel (Rotmilan, Schwarzstorch) durch/an/unter Windindustrieanlagen

Bitte verwenden Sie dazu den Meldebogen – per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Störung an und Zerstörung von Horsten

Bitte melden Sie uns Störungen an besetzten Horsten durch „Besucher“ und Zerstörungen von Horsten und Horstbäumen

Formlos per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Unsere Kooperationspartner:

 

 Deutsche Wildtier Stiftung 

 

  

 
                               AK Westerwald
 
DR. WOLFGANG EPPLE
GANZHEITLICHER NATURSCHUTZ


 

NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) - bundesweit anerkannter Verband nach § 3 UmwRG