Veranstaltung

11.08.2024 - Berg-Tabor-Messe – Meditativer Gottesdienst in der Natur

Landschaft im Sauerland – Bild: pixabay

Die Herausforderungen der ökologischen Krise, des Artensterbens, dem Verlust an Biodiversität und des Klimawandels wollen bedacht angegangen werden, damit nicht das zerstört wird, was man retten möchte. Sich als Teil der Schöpfung zu spüren in einer Eucharistiefeier auf einer Bergwiese mit Blick in die herrliche Landschaft des Sauerlandes ermutigt, dem Raubbau an der Natur ein Ende zu setzen und einen Paradigmenwechsel zu befördern.

Ein besonderer Segen möchte Gottes Schutz für unsere bedrohten letzten zusammenhängenden Waldgebiete erbitten. „Alle Menschen guten Willens“ sind eingeladen – auch wenn es eine kath. Liturgie ist.

Einige Bänke stehen zur Verfügung. Falls nötig, bringen Sie Klappstuhl und Proviant von zu Hause mit.

Termin: So, 11.08.2024, 11:00 Uhr

Treffpunkt: 57413 Weuspert/Finnentrop (Navi: Finnentrop, Weuspert 1, dann 300 m Fußweg von der Kapelle aus)

Leitung: Pater Joachim Wrede, Kapuziner, NI Regionalgruppe Sauerland/NRW

Die Teilnahme ist kostenfrei, über eine Spende freut sich die NaturschutzinitiativeÜber die Naturschutzinitiative e.V. (NI) Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) ist ein unabhängiger, gemeinnütziger und bundesweit anerkannter Naturschutzverband. e.V. (NI). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie benötigen daher das untenstehenden Anmeldeformular nicht auszufüllen.

Mehr Infos zu erfragen bei: P. Joachim Wrede, Schliprüthen/Finnentrop, Tel.: 02724 295, Email:

    Für diese Veranstaltung anmelden:



    © Naturschutzinitiative e.V. (NI) | Wir schützen Landschaften, Wälder, Wildtiere und Lebensräume
    Headline

    here be text