• Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • slide9
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
 

"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand"
                                                 -
Charles Darwin -

 Jetzt Mitglied werden!


 

01.02.2019

Naturschutzinitiative e.V. (NI) erreicht:

RP Kassel legt Windkraftpläne in Nordhessen auf Eis

Aufgrund der artenschutzrechtlichen Hinweise und Gutachten der Naturschutzinitiative e.V. (NI) legt das Regierungspräsidium Kassel die Pläne für den geplanten „Windpark Katzenstirn“ (4 Anlagen) auf Eis.

Der für den 29.01.2019 vorgesehe Erörterungstermin wurde kurzfristig vom RP abgesagt. Unsere Länder- und Fachbeiräte und Ornithologen Ingo Kühl und Roland Dilchert hatten das RP auf Schwarzstorchvorkommen hingewiesen, die von den Gutachtern der Planer nicht entdeckt und damit auch nicht berücksichtigt worden waren. Der Projektentwickler PNE Wind AG verneinte sogar lt. Rotenburg-Bebraer Allgemeine dieses Vorkommen.

Im Bereich des „WP Franzosenstraße“ zwischen Cornberg und Bebra hat der Projektierer JUWI aus Naturschutzgründen von sich aus die Reißleine gezogen (6 geplante Anlagen).

Bereits 2016 hatte das RP aus Vogelschutzgründen dem „Windpark Gaishecke bei Heringen, Friedewald und Wildeck“ keine Genehmigung erteilt.

Naturschutz gelingt nur mit aktiven und engagierten Mitgliedern! Werden Sie Mitglied der Naturschutzinitiative e.V. (NI) und engagieren Sie sich vor Ort für die NI!

Unterstützen Sie uns mit Ihrerer Spende, damit wir den Naturschutz wirksam ein fordern können!

Wir schauen dorthin, wo andere wegsehen!

Lesen Sie dazu auch den Artikel der HNA vom 29.01.2019:

https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/kreis-hersfeld-rotenburg-ort306260/windkraft-naturschutz-bremst-grossprojekte-im-nordkreis-aus-11558038.html

 


Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten Ihrer NATURSCHUTZINITIATIVE e.V.:

+++ Jetzt bestellen +++

Jubiläumskalender 2020 zum 5-jährigen Bestehen der NI

 


 +++ Jetzt bestellen +++

 VOGELQUARTETT

„FLIEGENDE EDELSTEINE“

 

Ein erstklassiges Vogelquartett mit 53 Karten von Dominik Eulberg


Unsere neue Broschüre

hier als Download:

 


Schriftenreihe der NI:

„Natur und wir“

Feli und Onkel Catus

Eine Wildkatzengeschichte für Kinder und Jugendliche

von Dr. Sabine Bender


Denkschrift

Windkraftindustrie und Naturschutz sind nicht vereinbar

von Dr. Wolfgang Epple


Wildkatzen melden!

Bitte melden Sie uns Wildkatzenbeobachtungen und Wildkatzensichtungen:

Formlos per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de

Bitte melden Sie uns auch Totfunde von Wildkatzen:

Verwenden Sie dazu bitte den Meldebogen und senden diesen ausgefüllt per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de


Tote Tiere an Windindustrieanlagen

Bitte melden Sie uns tote Fledermäuse und Vögel (Rotmilan, Schwarzstorch) durch/an/unter Windindustrieanlagen

Bitte verwenden Sie dazu den Meldebogen – per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Störung an und Zerstörung von Horsten

Bitte melden Sie uns Störungen an besetzten Horsten durch „Besucher“ und Zerstörungen von Horsten und Horstbäumen

Formlos per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Unser Veranstaltungsprogramm 2019

zum Download:

Unsere Kooperationspartner:

 

 Deutsche Wildtier Stiftung 

 

  

 
                               AK Westerwald


 

NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) - bundesweit anerkannter Verband nach § 3 UmwRG