• Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • slide9
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.
  • Naturschutzinitiative e.V.

10.08.2018

Eine kleine Sensation im Westerwald:

Seidenreiher an der Westerwälder Seenplatte

 

Foto: Harry Neumann, NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI)
 

Eine hübsche und seltene Reiherart lässt sich derzeit an der Westerwälder Seenplatte beobachten, der Seidenreiher. Der mit dem heimischen Graureiher verwandte Vogel fällt durch sein schneeweißes Gefiederkleid auf. Sehr ähnlich ist auch der deutlich größere Silberreiher, der ebenfalls außerhalb der Brutzeit an der Westerwälder Seenplatte beobachtet werden kann. Während der Seidenreiher einen schwarzen Schnabel hat, ist dieser beim Silberreiher gelblich. Ach ja, da gibt es noch gelbliche Füße an den schwarzen Beinen, die aber meistens im Flachwasser verborgen sind.

Weiterlesen...

 


 

05.08.2018

„Biene Maja und ihre wilden Schwestern“

SOMMERFEST der NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) zieht über 200 Besucher an

Wissenswertes über die Bienen - greifbar, erlebbar und fühlbar

Fotos: © NI - Impressionen vom NI-Sommerfest
 

Bei bestem Wetter fanden am 05. August über 200 Besucher den Weg in die Pommermühle im rheinhessischen Bechtoltsheim, um sich über unsere kleinen Helfer, die Wildbienen zu informieren. Der liebevoll gestaltete Innenhof war eine lebendige Begegnungsstätte für „Bienen- und Naturbegeisterte“.

Weiterlesen...


+++ SAVE THE DATE +++ Vorverkauf gestartet +++

20.11.2018 und 23.11.2018

Harry und Gabriele Neumann

ANTARKTIS – die letzten großen Abenteuer dieser Erde

mit Feuerland, Falklandinseln, South Georgia

Multivisionsvortrag in HD-Qualität und auf Großbildleinwand

 
Foto: © Harry Neumann

mehr Infos...

 


Neue Schriftenreihe der NI: „Natur und wir“

Feli und Onkel Catus

 

Die NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) startet mit „Feli und Onkel Catus“ im Rahmen von „Natur und wir“ eine neue Schriftenreihe.

„Feli und Onkel Catus“ ist eine spannende Wildkatzengeschichte für Kinder und Jugendliche, einfühlsam und lehrreich von unserer Fach- und Länderbeirätin Dr. Sabine Bender geschrieben, bebildert mit wunderschönen Wildkatzenzeichnungen der Autorin. Das kleine Buch ist ein sehr schönes Geschenk und wird von uns auch für die Naturbildung in Kindergärten und Schulen angeboten und eingesetzt.

„Die Wildkatze wurde zum Wildtier des Jahres 2018 ernannt, um zu zeigen, dass sie unseren besonderen Schutz und unsere Unterstützung braucht.
Die kleine, neugierige Feli ist eine Wildkatze. Bei einem ihrer nächtlichen Streifzüge verirrt sie sich im dunklen Wald und trifft auf den alten, erfahrenen Onkel Catus. Der Wildkatzenkater nimmt Feli unter seine Fittiche und erzählt ihr aus seinem Leben und von seinen Erfahrungen mit den Menschen.“

Das Wildkatzenbuch (40 Seiten) kann zu einem Preis von 7,50 € zzgl. Versandkosten (auf Rechnung) bei der NI bestellt werden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte geben Sie bei der Bestellung die gewünschte Anzahl und Ihre Rechnungs- und Lieferanschrift an.

 


Dipl.-Biologe Immo Vollmer ist neuer Naturschutzreferent der NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI)

 
Foto: © Immo Vollmer
 
 

 

+++ Hinweis zu Vortragsanfragen +++
 
Wir freuen uns über die hohe Nachfrage zu Vorträgen in vielen Regionen Deutschlands. Mittlerweile haben wir so viele Anfragen, dass wir zur Terminplanung eine Vorlaufzeit von ca. 6 Monaten benötigen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
 
Bitte planen Sie frühzeitig Ihre Veranstaltungen mit uns.
 
Ihre NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI)
 

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten Ihrer NATURSCHUTZINITIATIVE e.V.:

Denkschrift

Windkraftindustrie und Naturschutz sind nicht vereinbar

von Dr. Wolfgang Epple


Wildkatzen melden!

Bitte melden Sie uns Wildkatzenbeobachtungen und Wildkatzensichtungen:

Formlos per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de

Bitte melden Sie uns auch Totfunde von Wildkatzen:

Verwenden Sie dazu bitte den Meldebogen und senden diesen ausgefüllt per Email an: wildkatze[at]naturschutz-initiative.de


Tote Tiere an Windindustrieanlagen

Bitte melden Sie uns tote Fledermäuse und Vögel (Rotmilan, Schwarzstorch) durch/an/unter Windindustrieanlagen

Bitte verwenden Sie dazu den Meldebogen – per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Störung an und Zerstörung von Horsten

Bitte melden Sie uns Störungen an besetzten Horsten durch „Besucher“ und Zerstörungen von Horsten und Horstbäumen

Formlos per Email an: rotmilan[at]naturschutz-initiative.de

Unser Veranstaltungsprogramm 2018

zum Download:

Unsere Kooperationspartner:

 

 Deutsche Wildtier Stiftung 

 

  

 
                               AK Westerwald


 

NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) - bundesweit anerkannter Verband nach § 3 UmwRG