Keine Windenergie im Wald!

Die aktualisierte Sonderveröffentlichung "Wissenschaftler fordern: Keine Windenergie im Wald! - Landschaften und Wälder schützen!" warnt vor einer weiteren Zerstörung der Wälder.


Mehr zum Thema:

Regionalplan Arnsberg: „Greenwashing  durch Irreführung“

NRW / In ihrer Stellungnahme zum Regionalplan Arnsberg (Soest/Hochsauerland) bezweifelt die Naturschutzinitiative (NI) die EU-Konformität der vorgesehenen Vorranggebiete für Windenergieanlagen.

mehr erfahren

Keine Windenergieanlagen im Vogelschutzgebiet! NI legt Widerspruch ein

Gegen die Genehmigung von zwei Windenergieanlagen auf dem Hümmerich in Rheinland-Pfalz hat die Naturschutzinitiative e.V. (NI) über eine Fachanwaltskanzlei Widerspruch bei der Kreisverwaltung Altenkirchen eingelegt.

mehr erfahren

Wie Fledermausexperten den Mythos vom „naturverträglichen“ Ausbau der Windkraft zementieren

„(…) Das großangelegte „Freilandexperiment“ der zusätzlichen Tötung jährlich hunderttausender, europaweit vermutlich von Millionen Fledermäusen an Windkraftanlagen jedoch geht trotz des angebotenen, angeblich „leicht zu verwirklichenden“ Artenschutzes weiter.

mehr erfahren

Keine weiteren Windräder in Rheinhessen/Nahe!

Rheinland-Pfalz / Der Entwurf der Vierten Teilfortschreibung des Regionalen Raumordnungsplans (RROP) Rheinhessen-Nahe mit den Planungen der Vorranggebiete für Windenergieanlagen wird folgenden Schutzgütern nicht gerecht: Schutz der Biodiversität, ...

mehr erfahren

Booster für Wirtschaftswachstum? Naturschutz = Fehlanzeige!

Ein weiteres Mal beschließt der Bundestag ein Gesetz der Ampelkoalition, bei dem der Naturschutz gegen den Klimaschutz ausgespielt werden soll. Künftig sollen Windräder und andere Industrieanlagen damit schneller gebaut und umgebaut werden können.

mehr erfahren

Hunsrück: Keine Windenergie im Wald und in Schutzgebieten

„Im Klimawandel sind die Wälder unsere Verbündeten.“ Prof. Dr. Dr. Pierre Ibisch von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde spricht sich gegen Windräder im Wald aus.

mehr erfahren

Windenergie RLP: NI fordert verbindliche Ausschlussflächen

Fachbeitrag Artenschutz für die Planung von Windenergiegebieten in Rheinland-Pfalz: Kernaussage ist, dass zur Sicherung der Biodiversität umfangreiche Flächen erforderlich sind und hier der Artenschutz Vorrang vor dem Ausbau der Windkraft hat.

mehr erfahren

Fast eine halbe Million sagen NEIN zur Naturzerstörung durch die Windindustrie und Politik

Baden-Württemberg/Sieben Bürgerinitiativen aus der Region Neckar-Alb haben am 11.04.2024 dem Regionalverband 438.921 Einwendungen gegen dessen Windkraftpläne übergeben.

mehr erfahren
© Naturschutzinitiative e.V. (NI) | Wir schützen Landschaften, Wälder, Wildtiere und Lebensräume
Headline

here be text